Willkommen auf der Webseite der Naturheilpraxis Sinn

Öffnungszeiten : Montag bis Freitag 9 Uhr - 13 Uhr
  Kontakt : 02331 787 1860

Behandlungsschwerpunkte

Die Behandlungsschwerpunkte meiner Praxis hängen zum einen mit meiner eigenen Lebensgeschichte zusammen, zum anderen mit meinen Behandlungserfolgen und den Weiterempfehlungen meiner Patienten.

So behandle ich neben den drei thematischen Schwerpunkten Migräne, Bewegungsapparat und Frauenheilkunde in meiner Praxis hauptsächlich Beschwerden, die mit Stress zusammenhängen.

Stress hat für mich eine sehr weitgefasste Bedeutung. Für mich geht es hierbei um jede negative Emotion. So ist es zum Beispiel Stress für Körper, Geist und Seele, wenn man unglücklich verliebt ist, wenn man genervt ist von Arbeitskollegen, wenn man Hass auf die Schwiegermutter hat, wenn man sich schuldig gegenüber den eigenen Kindern fühlt, wenn man negativ überrascht wurde, wenn man unsicher und unruhig ist, weil eine große Entscheidung ansteht, wenn man wegen einer Ungerechtigkeit Wut im Bauch hat oder wenn man wegen einer schweren Erkrankung des Lebenspartners oder eigenen Elternteils Angst um einen geliebten Menschen hat.

All das wirkt sich auch körperlich aus. Bei dem einen kommt es vielleicht zu Kopfschmerzen oder Migräne („Sie zerbricht sich den Kopf darüber, wie es weitergehen mag!“), bei dem anderen zu Magenschmerzen („Schon bei dem Gedanken daran zieht sich mir der Magen zusammen!“), beim dritten zu Nackenschmerzen („Die Angst sitzt ihm im Nacken!“). Der nächste hat vielleicht Schlafprobleme („Das ganze raubt mir den Schlaf!“) oder Schwierigkeiten mit dem Essen und der Verdauung („Ich könnte kotzen!“), die Zigaretten könnten weniger sein  („Mir raucht der Kopf!“) oder die Wirbel sind unbeweglich („Das blockiert mich total!“). Sicher fallen Ihnen sofort weitere Beispiele ein.

Stress kann krank machen – und steht einer Gesundung im Wege.

Deshalb beruhige ich zu Beginn jeder Behandlung das Nervensystem. Sind das Nervensystem und somit auch die Muskulatur entspannt, behandle ich je nach Beschwerdebild entweder homöopathisch oder mit Hilfe der Atlastherapie, einer sanften und effektiven Art der Wirbelsäulenbehandlung. So sind in der Regel schon nach 3 -7 Behandlungen erste stabile Ergebnisse sichtbar.

Ich freue mich auf Sie!

Ihre M. Sinn