Willkommen in der Naturheilpraxis Sinn, Ihrer Praxis für Atlastherapie

Öffnungszeiten : Montag bis Freitag 9 Uhr - 12 Uhr
  Kontakt : 02331 787 1860

Alles doof macht der Mai!

Antriebslos? Niedergeschlagen? Alles irgendwie doof und sinnlos? Die Sonne scheint, die Blumen blühen – und Sie sind traurig, können nicht anders als sich hängenlassen? Sie befürchten, dass Sie niemand verstehen wird? „Der Winter ist doch vorbei….“

Sie sind nicht alleine! Es gibt nicht nur die berühmte Winterdepression! Ganz besonders der April und Mai sind bekannt dafür, dass Menschen, die leichter melancholisch werden als andere, hier ein besonderes Tief erwischen kann. Sogar die Suizid-Rate steigt im April und Mai auf ein Hoch!

Es gibt immer wieder Studien, in denen die Ursache für diese zunächst überraschende Tatsache gesucht wird. Zufriedenstellende Ergebnisse gibt es bislang noch nicht. Viele Dinge scheinen zusammen zu kommen.

Ein Faktor könnten enttäuschte Erwartungen sein. Man ist voller Hoffnung, dass mit dem Sonnenschein die Laune besser wird. Je höher jedoch die Erwartungen sind, desto schlimmer erwischt einen dann eventuell die Enttäuschung. Plus: Bei anderen Menschen scheint das mit dem Wetter und der guten Laune doch problemlos zu funktionieren. „Was stimmt mit mir nicht?“, fragt man sich da unter Umständen. Die Selbstzweifel und die Enttäuschung über die ausbleibenden Glückgefühle sind dann besonders groß. Auch ein Geheimhalten belastet: „Wer soll mich schon verstehen?“

Klar ist: Suchen Sie sich einen Arzt oder Therapeuten! Ihm ist dieses Phänomen bekannt, er versteht Sie und wird Ihnen helfen! Manchmal hilft es sogar schon etwas, sich dieses Zusammenhangs bewusst zu werden und dem Körper im Frühjahr etwas mehr Zeit und Ruhe zu gönnen.

Das gilt auch für das soziale Umfeld: Gönnen Sie Zeit und Ruhe, seien Sie dankbar, dass Sie von den Gefühlen des anderen erfahren dürfen und nehmen Sie den anderen immer mal wieder – auch ohne Worte – in den Arm!                  DAS tut übrigens JEDEM gut! 🙂

2 Kommentare
  1. Antworten
    Gudrun H.

    Sehr guter Artikel. Trifft voll zu!

    • Antworten
      Franzi S.

      Ja, finde ich auch. Tut gut, das mal so zu lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.